Menü
Logo
Stall Bökmann

Prüfungssieger 2019!

Karat du Plessis

Padock du Plessis/Corofino/Lavallo

Schimmel, geb.2015, Stkm. ca.169cm

Decktaxe:750€
Anzahlung: - €
Samenbestellung
  • Diesen Hengst empfehlen:KontaktFacebookGoogle PlusTwitter
  • Standort Landgestüt Redefin!
  • Karat du Plessis ist der Shooting Star der Springgarde des Landgestüt Redefin. Der stets wache und leistungsbereite Schimmel ist ein Ausnahmeparcourspferd. Mit viel Intelligenz, Sportlichkeit, einem sehr praktischem Galopp und dem nötigen Vermögen wächst in Karat du Plessis ein Athlet für den Spitzensport heran. Auch die ersten geborenen Fohlen zeichnen sich durch enorme Sportivität und einen lockeren Bewegungsablauf aus.
    In den Niederlanden geboren, wurde Karat du Plessis bei seiner Körung in Münster/Handorf für das Landgestüt Redefin entdeckt. Bereits seinen 14-Tage-Test absolvierte er mit großer Selbstverständlichkeit und herausragenden Noten (9,5 in der Springanlage und 8398 als springbetonte Endnote). Noch einmal gereift, bestätigte er seine positive Entwicklung im 50-Tage Test im Jahr 2019. Die gewichtete springbetonte Endnote lautete 8,96 und bedeutete den Gesamtsieg in einem sehr starken Teilnehmerfeld. Alle Interieurwerte und die Rittigkeit wurden mit einer 9,5 belohnt. Neuner Noten gab es für den Galopp, die Springmanier und den Gesamteindruck. Nach ersten Erfolgen als Vierjähriger unter Sven Göller, zeigte Karat du Plessis in der Saison 2020 sein Ausnahmetalent mit Siegen in Springpferdeprüfungen bis zur Klasse M und weckte so über die Landesgrenzen hinaus große Begehrlichkeit. 
    Karat du Plessis´Vater ist der imposante Schimmel Padock du Plessis, der unter Timothée Anciaume zu den erfolgreichsten Springpferden seiner Generation unter französischer Flagge gehörte. Padock du Plessis ist ein Sohn des Kannan, der über Jahre das WBFSH-Ranking der weltbesten Springpferdevererber anführen konnte und unter anderem den Einzelolympiasieger Nino des Buissonnets für Steve Guerdat stellte. Kannan selbst war unter Michel Hecart hocherfolgreich im Parcours, wie auch Padocks Muttervater, der Brasilo-Holsteiner Adelfos, der unter Markus Fuchs im Parcours für Furiore sorgte. Padocks Mutterstamm gehört zu den Besten der Selle Francais-Zucht. Seine dritte Mutter, die Nickel x Tochter Bourrée, ist eine der herausragendsten Stammstuten der dortigen Springpferdezucht und jedem französischem Springpferdezüchter ein klangvoller Begriff. Auch Padocks Vollschwester Plume de la Roque war unter dem Kanadier Ben Asselin ein Spitzenspringpferd mit vielen Erfolgen auf CSI 5*-Niveau. 
    In Karat du Plessis trifft Padock du Plessis auf die KWPN Stute K-Nola, die sich in der Zucnt von Jan van Kooten und Reinie Tewis als absoluter Glücksgriff erweisen sollte. Über Corofino I, Lavallo, Carneval und Fantus rein holsteinisch gezogen, gehört sie zur noch jungen Holsteiner Stutenfamilie 8765. Neben Karat du Plessis brachte sie zwei international erfolgreiche Halbbrüder: den 1,45m platzierten Zador (v. Querlybet Hero) und den KWPN gekörten, 1,50m platzierten Freedom (v. Advance). K-Nolas Tochter Anola (v. Quidam de Revel) lieferte das 1,45m Springpferd Greatest (v. Biscayo/Jaroslaw Skrzyczynski). Mit der Vainquer Tochter Bola trat eine weitere Halbschwester zu Karat in der jüngeren Vergangenheit durch gleich zwei Hengstsöhne ganz besonders in Erscheinung. Ihr 2014 geborener Enkel Joint Venture (v. Cosun-Quintero-Vainquer-Corofino I) wurde beim KWPN gekört und gehört zu den auffälligsten Hengsten seines Jahrgangs. Aus demselben Jahrgang stammt Bolas direkter Sohn Jukebox, der über Padock du Plesses-Vainquer-Corofino I gezogen ist und damit einen sehr hohen Verwandschaftgrad zu Karat du Plessis aufweist. Jukebox gehört zu den meistbesprochenen Hengsten seiner Generation in den Niederlanden und wird aktuell sportlich durch Frank Schuttert im Stall Jos Lansink gefördert. 
    Karat du Plessis - das Best aus Frankreich, den Niederlanden und Holstein vereint in einem Ausnahmetalent!

  • Padock du Plessis Kannan Voltaire
    Cemeta
    Ketty du Plessis Adelfos
    Rapide du Plessis
    K-Nola Corofino Corrado I
    Valeska
    Vola II Lavallo
    Pauke
  • WFFS: negativ
  • Anerkannt für:

    • 750€
    • FS (50% Gutschrift des bezahlten Deckgeldes bei Nichtträchtigkeit für das Folgejahr
  • Züchter:Jan van Kooten, NL-Montfoort
  • Fotos / Videos

    Fotos


    Videos

    Video
Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz