Menü
Logo
Stall Bökmann

Einer unser besten Hengste im Stall!

Check In

Cordalmè Z/Lord Pezi/Ile de Bourbon

Braun, geb.2003, Stkm. ca.167cm

Decktaxe:1000€ (Saisonpreis)
Samenbestellung
  • Diesen Hengst empfehlen:KontaktFacebookGoogle PlusTwitter
  • Check In gelingt es immer wieder auf beeindruckende Weise, nicht nur seine eigene Leistungsfähigkeit, sondern auch seine Vererbungskraft unter Beweis zu stellen. 2012 stellte er mit Con Leche die Siegerstute des Springpferdezuchtverbandes Oldenburg-International (OS), die für ihr Freispringen eine 9,5 erhielt. 2011 ging Checcolina auf dem Oldenburger Brillantring. Weitere vier Töchter erhielten die Staatsprämie.

    Zahlreiche Nachkommen des Check In sind mittlerweile im internationalen Sport angekommen. Che Fantastica (Muttervater Pablo/ Philipp Wieshaupt), fischerChelsea (Muttervater Argent/ Michael Jung) und Colfosco (Muttervater Concetto I/ Kara Chad (CAN)) sind die aktuell erfolgreichsten Nachkommen.

    Check In startete seine Karriere als OS-Reservesiegerhengst und wurde 2007 für die Qualität seines ersten Fohlenjahrgangs zum Ib-Hauptprämiensieger gekürt. 2008 qualifizierte er sich mit 9,2 für das Bundeschampionat und verbuchte mit Gilbert Böckmann internationale Siege bis S***-Springen, darunter Rang sieben im Großen Preis von Verden sowie mehrere gute Platzierungen in Oliva/ESP, Spangenberg, Redefin, Verden, Neumünster und Damme.

    Der 2010 24-jährig eingegangene Vater Cordalmé Z stammt, wie sein Sohn Check In, aus der Böckmann’schen Zucht. Unter Gilbert Böckmann sammelte er Siege in Nationenpreisen. Aus der Schar seiner 13 gekörten Söhne ragt der Weltcup-erfolgreiche Couleur Rubin/Ludger Beerbaum heraus. Für Sydney/AUS 2000 und Athen/GRE 2004 lieferte er mit Careful und Casper zwei Olympiateilnehmer.

    Die elegante Mutter Ilonka (Sportname: Lila)stand 2005 im Bundeschampionatsfinale und verbuchte unter Gilbert Böckmann Siege bis S*-Springen.

    Muttervater Lord Pezi deckte ebenfalls in Hamstrup und stellte mit dem EM-Zehnten Louis mit Lord Spezi/ Margie Engle Goldstein/USA, Louis und Pezi/beide Beat Mändli/SUI, Luzifer/Linn Zakariasson/SWE, Lariccello/Helen McNaught/GBR und Londinium/ Lillie Keenan/USA eine ganze Luftflotte. Von seinen 14 gekörten Söhnen wurde der OS-Prämienhengst Lord Pezi Junior ebenfalls in Hamstrup aufgestellt.

    Die Großmutter Ila (Sportname: i-Tüpfelchen) ging bis M-Springen. Die Urgroßmutter Gilana (Sportname: Böckmann’s Lady Liberty) platzierte sich u.a. unter Malin Baryard Johnsson/SWE in internationalen Parcours. In der Zucht eingesetzt, brachte Gilana den gekörten Hengst Caravazzo und das M-Springpferd Chuck (beide v. Cordalmé Z).

    Die Erfolge der Mutterlinie sind beeindruckend. Aus dem Stamm kommen die gekörten Hengste Corghano (v. Cordalmé Z), First Gotthard, Fürstengold, Fürstenstolz, Granit, Ingold, Polygraf, Rincon Furioso, Rufurstinels, Weißdorn und Kasimir van Schuttershof/Philippe Lejeune/BEL. Selten hat ein Hengst so viel leistungsüberprüftes Springpotential auf der Mutterseite und gibt dies mit seinem Chic weiter.

  • Cordalmè Z Cor de la Bryère Rantzau xx
    Quenotte B
    Aleska Z Alme Z
    Landdorne Z
    Ilonka Lord Pezi Lacros
    Miss Playback
    Ila Ile de Bourbon
    Gilana
  • Anerkannt für:
    sowie für alle süddeutschen Verbände!

    • 1000€ (Saisonpreis)
    • TG-Sperma
    • 300€
  • Züchter:Gilbert Böckmann, Lastrup
  • Fotos / Videos

    Videos

    Video Video Video
Top
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen