Menü
Logo
Stall Bökmann

Diamant de Quidam

Diamant de Semilly/Quidam de Revel/Pilot

Braun, geb.2013, Stkm. ca.169cm

Decktaxe:1250€
Anzahlung: 300€ €
Samenbestellung
  • Diesen Hengst empfehlen:KontaktFacebookGoogle PlusTwitter
  • Diamant de Quidam ist hinsichtlich Rahmen, Schönheit und Bewegungsmanier ein imposantes Modell. Er war Siegerhengst der OS-Körung 2015 im Vechta. Am Sprung begeistert er durch Übersicht, Vermögen, ideale Baqscule und schnelle Refelxe. Diese hohe Einschätzung bestätigte sich beim 14-Tage Test 2016 in Schlieckau, den Diamant de Quidam mit der Endnote 8,08 (Leistungsbereitschaft 9,0) im Spitzenfeld beendete, und in den Sporttests, wo er jeweils mit hohen 8er Noten überzeugen konnte. Die ersten Nachkommen gefallen durch ihren klaren Typ, energischem Auftreten, guten Wuchs und ein hohes Maß an Körperleastizität. 
    Der Vater Diamant de Semilly, selbst unter Eric Levallois für Frankreich Mannschaftsweltmeister 2002 in Jerez und Vize Europameister 2003, führte mehrfach die WBFSH-Weltrangliste der besten Springvererber an. Obwohl Diamant de Semilly nie in Deutschland stationiert war, lieferte er bereits drei deutsche Körsieger: Diarado (2007 Holst.), Dicapo (2011 OS) und Diamant de Quidam (2015 OS). Der Muttervater Quidam de Revel, 1992 bei den Olympischen Spielen in Barcelona unter Hervé Godignon/FRA Mannschaftbronzegewinner und im Einzelspringen Vierter und ab 1993 unter dem Dänen Thomas Velin u.a. in den Großen Preisen von Hannover und Arhus/DEN siegreich, setzte auch züchterisch Maßstäbe wie kaum ien Zweiter: Allein zehn Quidam de Revel-Nachkommen nahmen 2002 an den Weltmeisterschaften im spanischen Jerez teil. Die für Westfalen und Holstein legendären Springpferdemillionäre Pilot bzw. Landgraf I runden das Blutbild ab. Die Urgroßmutter D-Larissa brachte mit Florestan I den gekörten Hengst First Grade. Der besonders auf der Insel Fehmarn beheimatete Leistungsstamm 1333 brachte 27 gekörte Hengste, u.a. bekannte Vererber wie Alibi (DEN), Amboss, Antonio (Holst.Verb., NED), Bavaro, Caletto´s Son (SUI), Corvinius (PB Bay.), Damsey (PB Hann.), Lavita (USA), Plesman (NED), Rapallo (PB Mecklbg.) und Rhode Island (PB Hess.) sowie die international erfolgreichen Springpferde Balessini (HUN, AUT), Casanova 76/Hauke Luther bzw. Colino 8/Rudolf Könemund. 

  • Diamant de Semilly Le Tot de Semilly Grand Veneur
    Venue Du Thot
    Venise des Cresles Elf III
    Miss des Cresles
    Quaprice Quidam de Revel Jalisco B
    Dirka
    Princessa Pilot
    D-Larissa
  • WFFS: negativ
  • Anerkannt für:

    • 1250€
    • Frischsamen
  • Züchter:Michael Kotter, Tettenweis
  • Fotos / Videos

    Fotos


    keine Videos vorhanden
Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz