Menü
Logo
Stall Bökmann

Meldet sich zurück in der deutschen Warmblutzucht

Benetton Dream

Brentano II/Rotspon/Davignon I

dk.Braun, geb.2004, Stkm. ca.173cm

Decktaxe:1500 €
Anzahlung: 300 €
Samenbestellung
  • Diesen Hengst empfehlen:KontaktFacebookGoogle PlusTwitter
  • Der internationale Dressurhengst Benetton Dream meldet sich zurück in der deutschen Warmblutzucht. Mit der schwedischen Championatsreiterin Tinne Vilhelmson-Silfven sammelte er über Jahre Siege und Platzierungen im Grand-Prix-Sport. Als Junghengst war er ungeschlagen in Reitpferdeprüfungen, 2007 Hannoveraner Champion und Bundeschampion bei den dreijährigen Hengsten, dabei höchstbewerteter Champion aller vier Reitpferdeklassen. Ende 2007 absolvierte Benetton Dream einen überragenden 30-Tage-Test in Schlieckau. 2009 war er Bundeschampionatsfinalist und später mit Juliane Burfeind Sieger auf Inter II- und Grand Prix-Niveau. Seine züchterisches Vermächtnis in Deutschland ist beeindruckend: Elf gekörte Hengste, allen voran natürlich der Körsieger und Bundeschampion DSP Belantis, der mit Isabell Werth erfolgreich ist, ferner u. a. der zweimalige Vize-Bundeschampion Bon Coeur und Ben Kingsley. 20 Töchter wurden bisher mit der Staatsprämie ausgezeichnet und 17 Nachkommen waren inzwischen S-erfolgreich.

    Der Vater Brentano II war Körsieger, Bundeschampionatsfinalist und bis Grand Prix gefördert. Aufgrund seiner überragenden Verdienste als Dressurpferdevererber (u. a. Vater diverser Weltklassepferde wie Barclay II/Sven Rothenberger, Brentina/Debbie Mc Donald u. a.) wurde er 2003 „Hannoveraner Hengst des Jahres“. Als Muttervater firmiert der Rappe Rotspon, überlegener Gesamtsieger der HLP in Adelheidsdorf 1998 und Hannoveraner Hengst des Jahres 2017. Zahlreiche Rotspon-Nachkommen bereicherten die Fohlen- und Reitpferde-Auktionskollektionen in Verden. Der Bundeschampion Davignon I in dritter Generation schaffte sich bereits in jungen Jahren einen brillanten Namen. Das gilt auch für Weltmeyer in vierter Generation, der Kör- und HLP-Sieger, Bundeschampion, DLG-Sieger und Hannoveraner Hengst des Jahres 1998 gewesen ist. 

    Die Urgroßmutter Windrose brachte mit Warkant den gekörten Hengst Winterprinz (PB USA). Der Stamm setzt sich mit den Hengsten Sender, Absatz, Duktus und Duellant fort und mündet in den Zweig der Duellklinge/Duellkleid (v. Duellant-Kurde AA-Fechtarm-Floral-Finanzrat-Andros-Morgenrot I-Schwarzenbach-Kingo-Norius) aus der hannoverschen Stutenfamilie 666/Sefaza v. Sir-Y. Domino-William-Y. Confederate xx-Y. Herodot xx. Diese weit verzweigte Linie brachte u. a. 24 gekörte Hengste wie etwa Asculep, Danone I und II, Der Designer, Dejavue, Evergreen, Fernost, Feuerbrand, Fluvius, Galippo, Golan, Grawid, Herold, Lord Extra, Lysander (HLP-Sieger), Magic Boy, Manager, Manitu, Per Gynt, What a feeling, Whitney und Wakantanka M.

  • Brentano II Bolero Black Sky xx
    Baronesse
    Glocke Grande
    Ferbel
    Rotkäppchen Rotspon Rubinstein I
    Antalia
    Dornröschen Davignon I
    Windrose
  • WFFS: negativ
  • Anerkannt für:

    • 1500 €
    • Frischsamen und TG
  • Züchter:Axel Windeler, Verden
  • Fotos / Videos

    Fotos


    Videos

    Video
Top
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen